Formanlagen

Eine Formanlage, “Osborn Savelli”, mit einer Kapazität von 70 Formen pro Stunde.

Osborn – Savelli : 1300 x 800 x (2 x 380)

 
 
ießen Fertigungslinie 1
 
 

Schmelzbetrieb

2 Induktionsöfen produzieren 17 Tonnen pro Stunde.
Umformer für Sphärographitgusseisen.
1 Ofen mit automatischen Gießverfahren.

 
 
H200-1
 
 

Kernmacherei

10 Maschinen, Kernboxen, von 20 bis 200 Liter, mit Robotersteuerung „ILOT“.

 
 
kalten Kern Werkstatt
 
 

Veredelung

9 manuelle Schleifstationen.
2 automatische Schleifzentren mit Maßkontrolle per Laser.
1 Farbgebungsanlage mit Tauchverfahren und / oder Handlackierung.

 
 
Finishing-Linien
 
 

Produktionsablauf

Produktionsfluss: Kernherstellung, Verschmelzung, Formen, Schleifen und Lackieren in Reihe.
Unternehmensressourcen-Planung (ERP) : Sage X3.

Metallurgisches Labor

  • - mechanische Tests (Traktion) am ZwickRoell Z100
  • - Mikroaufnahme
  • - Bearbeitung von Proben
  • - 2 Polierer (manuell und automatisch)
  • - große Säge
  • - Digitalmikroskop (KEYENCE VHX)

Zerstörungsfreie Prüfung

Ultraschalluntersuchungen durch COFREND 1 & 2 zertifiziertes Personal